Memes, die das Leben psychisch Erkrankter auf den Punkt bringt

Manchmal sagen Bilder mehr als Worte. Dieser Satz trifft auch auf das Thema psychische Erkrankung zu. Deshalb habe ich einige Memes gesammelt, die unser Leben perfekt wiederspiegeln.

Sich mit seiner psychischen Gesundheit zu befassen, ist nicht leicht. Vermeidung ist eine häufige Strategie, um sich nicht mit seinen Problemen zu befassen. Die Geschwindigkeit, die man beim Weglaufen hinlegt, übertrifft da schon mal jene, die Usain Bolt bei seinem Weltrekord hingelegt hat,

Wer kennt’s nicht?

Wir sind Überlebenskünstler!

Quelle: tosavealife.com

Wer sagt Schönheit kommt von innen, dem sage ich: Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Spongebob war schon immer mein Vorbild.

Quelle: tosavealife.com

Davon können vor allem Borderliner ein Lied singen…

Quelle: The Mighty

Steht Selbstfürsorge wirklich im Duden? Ich weiss nicht einmal, was das bedeutet…

Quelle: www.borderlineidealist.com

Warum hat Hollywood eigentlich bei uns noch nicht geklingelt? Schauspielen können wir.

Quelle: pinterest.com

Naja, wir sind zwar nicht unsere Krankheit, aber mache Verhaltensauffälligkeiten können wir ihr schon zuschieben.

Quelle: Cheezburger.com

Perfekte Patientin? Können wir!

Quelle: Printerest/ranker.com

Gefühle? Kann man das essen?

Quelle: Printerest

Angststörung be like…

Quelle: Printerest

Schlafen mit psychischer Erkrankung Teil 1.

Quelle: Printerest/Cheezburger.com

Diese fiesen Stimmen in meinem Kopf.

Schlafen mit psychischer Erkrankung Teil 2.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.